Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Mitarbeit in unserem Verband. Wir freuen uns sehr auf Ihre Bewerbung!

Für das Ausfüllen des Bewerbungsbogens benötigen Sie nur wenige Minuten Zeit. Folgendes ist zu beachten:

  • Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
  • Wir benötigen folgende Unterlagen von Ihnen: aussagekräftiges Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse (Arbeitszeugnisse, Tätigkeitsnachweise, Qualifikationsnachweise, Urkunden usw.)
Hier können Sie Dokumente zu Ihrer Bewerbung hinzufügen.
Es sind folgende Formate möglich: Word, PDF, jpg, gif, png.
Max. Größe: 10 MB pro Datei, 20 MB insgesamt.
{{ message }}
{{ message }}

Datenschutzerklärung Online-Bewerbung und Bewerberpool

Hiermit informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen der Onlinebewerbung beim BDEW. Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, bevor Sie Daten im Rahmen der Online-Bewerbung und – sofern dies gewünscht ist – auch des Bewerberpools eingeben.

1. Verarbeiter

Verarbeiter ist der

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.
Reinhardtstraße 32
10117 Berlin
Telefon: +49 30 300199-0
info@bdew.de

2. Anwendungsbereich

Mit diesem Tool haben Sie die Möglichkeit, sich online für eine Stelle beim BDEW oder auch bei einer BDEW-Landesorganisation zu bewerben.

Dabei werden die Bewerberdaten, die Sie hier zum Zwecke der Online-Bewerbung eingeben bzw. hochladen, von uns entsprechend den datenschutzrechtlichen Vorgaben erhoben, verarbeitet und gespeichert.

Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für die Online-Bewerbung (siehe Ziff. 3) und auch, falls Sie dies wünschen, für die ergänzende Aufnahme in den Bewerberpool (siehe Ziff. 4).
Ergänzend hierzu gelten die Regelungen unserer allgemeinen Datenschutzerklärung.

3. Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt. Wir haben entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen implementiert, um die Datensicherheit sicherzustellen. Gleiches gilt für die Firma d.vinci HR-Systems GmbH, Hamburg, die unser Bewerberportal hostet. Alle BDEW-Mitarbeiter, die mit Ihren Daten in Berührung kommen, sind auf den Datenschutz verpflichtet. Das gilt auch für die Mitarbeiter der d.vinci HR-Systems GmbH.

Wenn Sie eine E-Mail-Adresse angeben, werden wir diese nur zur Kommunikation mit Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung verwenden.

4. Online-Bewerbung

Über unser Online-Formular unter https://bdew-karriere.dvinci-hr.com/de/jobs können Sie sich bei uns online bewerben. Hierzu geben Sie bitte die abgefragten personenbezogenen Daten in die Bildschirmmaske ein und laden ergänzend Ihre Bewerbungsunterlagen auf den Server der d.vinci GmbH hoch.

Am Ende ist die Richtigkeit Ihrer Angaben zu bestätigen und diese Datenschutzerklärung zu akzeptieren. Damit verbunden ist die Einwilligung in die Datenerhebung, -verarbeitung und
-nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Online-Bewerbung nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung.

a) Datenerhebung

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns im Rahmen der Online-Bewerbung nur zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Ihre Daten werden in einer Datenbank gespeichert, zu der nur diejenigen BDEW-Mitarbeiter Zugriff haben, die mit dem Bewerbungsprozess befasst sind. Bei einer Bewerbung für eine Stelle bei einer BDEW-Landesorganisation, die über dieses Tool erfolgen kann, schließt dies auch die Geschäftsführung der jeweiligen Landesorganisation ein.

Ihre Bewerbung wird in jedem Falle ausschließlich im Hinblick auf die Stelle, auf die Sie sich beworben haben, verarbeitet.

Im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung ist die Angabe der im Formular mit einem * markierten Felder und den darin abgefragten personenbezogenen Daten verpflichtend. Verpflichtende Daten sind u. a. Anrede, Vor- und Nachname, Telefon Mobil, E-Mail-Adresse, frühestmöglicher Eintrittstermin. Diese Daten dienen dem Bewerbungsprozess und der Kontaktaufnahme mit Ihnen.

Darüber hinaus sind das Hochladen eines Anschreibens und eines Lebenslaufes, der die üblichen Angaben enthalten kann sowie der Zeugnisse (Arbeits-, Weiterbildungs- und Schulzeugnis) möglich.

b) Datenverarbeitung, Datennutzung und Datenlöschung

Sämtliche Daten werden erst an uns übermittelt, nachdem Sie das verpflichtende Auswahlfeld zur Datenschutzerklärung am Ende des Formulars bestätigt und den Button „absenden“ gedrückt haben. Damit haben Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestätigt und auch in die hier beschriebene Datenverarbeitung eingewilligt.

Nachdem uns Ihre Online-Bewerbung zugegangen ist, werden die personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses gemäß dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften verarbeitet und genutzt.

Wenn wir in unserem Verband keine geeignete Stelle für Sie ermitteln konnten, erhalten Sie von uns eine Absage. Spätestens sechs (6) Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens werden wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten datenschutzkonform löschen, sofern nicht gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen oder die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie in eine längere Speicherung eingewilligt haben (wie bei einer Aufnahme in den Bewerberpool, Ziffer 4).

Wenn Sie nicht in die Überführung Ihrer Bewerbung in den Bewerberpool eingewilligt haben, bei einer unserer Landesorganisationen aber eine für Sie vielleicht interessante Position zu vergeben ist, können wir Sie in der Absage entweder auf die Vakanz hinweisen oder Sie um die Einwilligung zur Überführung Ihrer Bewerbung in den Bewerberpool bitten.

Ist Ihre Bewerbung erfolgreich und führt zum Abschluss eines Vertrages, so können die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeitet und genutzt werden. Zusätzlich werden dann weitere Daten erhoben, so wie dies für die Begründung und die Durchführung des Arbeitsverhältnisses erforderlich ist.

5. Bewerberpool

Am Ende des Erfassungsformulars besteht für Sie die Möglichkeit, zusätzlich zum aktuellen Bewerbungsverfahren auch in die Überführung Ihrer Bewerbung in unseren Bewerberpool einzuwilligen, indem Sie das entsprechende Auswahlfeld mit "Ja" markieren.

Wenn Sie hierzu einwilligen, werden wir Ihre Bewerbung (inkl. aller übermittelten Daten und Unterlagen) in unserem Bewerberpool speichern.

Auf unseren Bewerberpool haben nur die in den Bewerbungsprozess involvierten BDEW-
Mitarbeiter Zugriff.

Mit der Einwilligung in die Überführung in den Bewerberpool stimmen Sie der Speicherung im Bewerberpool für zwölf (12) Monate zu. Sollte innerhalb dieser Zeit keine geeignete Stelle für Sie zu ermitteln gewesen sein, werden wir Ihre erneute Zustimmung zu einer längerfristigen Speicherung einholen oder Ihre personenbezogenen Daten datenschutzkonform löschen, sofern nicht gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen oder Sie in eine längere Speicherung eingewilligt haben.

Ist Ihre Bewerbung bei einer der BDEW-Landesgruppen erfolgreich und führt sie zum Abschluss eines Vertrages, so können die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von der entsprechenden Landesgruppe weiterverarbeitet und genutzt werden. Zusätzlich werden dann weitere Daten erhoben, soweit dies für die Begründung und die Durchführung des Arbeitsverhältnisses erforderlich ist.

6. Auskunft / Widerruf Ihrer Einwilligung / Datenschutzbeauftragte

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (§ 34 BDSG), ebenso können Sie jederzeit die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Online-Bewerbung und/oder des Bewerberpools mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierzu an personal@bdew.de.

Bei allen sonstigen Fragen zum Datenschutz können Sie sich an unsere Datenschutzbeauftragte unter datenschutz@bdew.de wenden.

[Stand: Dezember 2019]

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erteile die Einwilligung in die Erhebung und Nutzung meiner vorstehend eingegebenen Daten.

Bewerberpool

Am Ende des Erfassungsformulars besteht für Sie die Möglichkeit, zusätzlich zum aktuellen Bewerbungsverfahren auch in die Überführung Ihrer Bewerbung in unseren Bewerberpool einzuwilligen, indem Sie das entsprechende Auswahlfeld mit "Ja" markieren.

Wenn Sie hierzu einwilligen, werden wir Ihre Bewerbung (inkl. aller übermittelten Daten und Unterlagen) in unserem Bewerberpool speichern.

Auf unseren Bewerberpool haben nur die in den Bewerbungsprozess involvierten BDEW-
Mitarbeiter Zugriff.

Mit der Einwilligung in die Überführung in den Bewerberpool stimmen Sie der Speicherung im Bewerberpool für zwölf (12) Monate zu. Sollte innerhalb dieser Zeit keine geeignete Stelle für Sie zu ermitteln gewesen sein, werden wir Ihre erneute Zustimmung zu einer längerfristigen Speicherung einholen oder Ihre personenbezogenen Daten datenschutzkonform löschen, sofern nicht gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen oder Sie in eine längere Speicherung eingewilligt haben.

Ist Ihre Bewerbung bei einer der BDEW-Landesgruppen erfolgreich und führt sie zum Abschluss eines Vertrages, so können die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von der entsprechenden Landesgruppe weiterverarbeitet und genutzt werden. Zusätzlich werden dann weitere Daten erhoben, soweit dies für die Begründung und die Durchführung des Arbeitsverhältnisses erforderlich ist.

Ich habe die Erläuterungen zum Bewerberpool zur Kenntnis genommen und erteile die Einwilligung zur weiteren Nutzung meiner vorstehend eingegebenen Daten im Rahmen des Bewerberpools.


Zurück